Buddy wurde hungrig auf einem Feld neben der Straße gefunden. Er ist wohl jemandem lästig geworden, zu groß, kein Welpe mehr, wer weiß das schon. Er hat sich einfach gefreut seine Retter zu sehen. Nachdem er monatelang im Shelter gewartet und gehofft hat, dass sich jemand verliebt hatte er nun das Glück und durfte auf eine Pflegestelle nach Bayern ziehen.

Er ist eine richtige Schmusebacke. Wenn man kommt wird man umarmt und er würde einen am liebsten gar nicht mehr loslassen.
Buddy ist noch jung und muss natürlich noch viel lernen. Aber er hat einen guten Charakter um ein wundervoller Begleiter durch Dick und Dünn zu werden.

Wer gibt dem Bub eine Chance? Gerne kann er auf seiner Pflegestelle kennengelernt werden.