Nola wurde zusammen ihren Geschwistern in einem der Dörfer nähe Sofia gefunden. Ihre Mama ist eine der Straßenhündinnen die dort leben.

Nola ist nun im Shelter bei Daniela. Sie ist die schüchternste vom Wurf. Mit ihren Geschwistern macht sie hier einen fröhlichen Eindruck und spielt zusammen mit ihnen. Im neuen zu Hause wird sie aber sicher etwas brauchen und jemanden der ihr Sicherheit gibt.

Nun sucht sie möglichst bald so jemanden, denn hier drinnen kann sie nicht viel lernen und bekommt nichts von der Welt da draußen mit. Aber das ist wichtig, solange sie noch jung ist.

Wer möchte Nola adoptieren und für immer ihre Familie sein?