Tura wurde zusammen mit ihren Schwestern in Bulgarien ausgesetzt.
Zwei durften schon ausreisen. Aber Tura und Tanja blieben zurück und warten im Shelter auf ihre Chance.

Tura ist mittlerweile schon sechs Monate alt und trotz allem ein fröhliches Hundekind, dass die Welt entdecken möchte. Sie soll nicht hier drinnen erwachsen werden, sie verdient ein schönes zu Hause, wo sie so viel kennenlernen und erleben möchte.

Sie spielt hier zusammen mit den andren jungen Hunden und freut sich immer wenn jemand kommt. Sie ist sozial und wird sicher ein toller Begleiter. Klar wird sie ein bißchen Zeit brauchen um anzukommen, sie kennt ja nichts außer das Leben hier drinnen hinter Gitter.

Wir schätzen, dass sie ca. mittelgroß werden wird. Was drin steckt wissen wir nicht.

Wer verliebt sich in die süße Tura?