Anfangs war Verica eine ängstliche Hündin, die sich nur in der Ecke versteckt hat. Zum Glück hat sich das geändert.

Verica ist mittlerweile ein fröhliches und verspieltes Mädl. Klar ist sie bei Fremden anfangs noch sehr vorsichtig, es braucht also Geduld.

Sie liebt es spazieren zu gehen, kuschelt gerne mit ihren Menschen (den großen und kleinen). Auch mit Artgenossen kommt sie gut klar und spielt gerne mit ihnen.

Wer hat Geduld und Zeit für unsere Verica und möchte ihre Familie sein?